Langzeit-Blutdruckmessung am Arbeitsplatz

Der Blutdruck unterliegt im Laufe des Tages erheblichen Schwankungen und reagiert schon auf kleinste psychische und körperliche Belastungen. Die Messung über 24 Stunden, die auch die Arbeitszeit miterfasst, erlaubt eine zuverlässige Aussage, ob ein Bluthochdruck besteht oder die bereits eingeleitete Therapie erfolgreich ist. So können erfolgreich spätere Komplikationen, die ein unbehandelter Bluthochdruck verursacht, vermieden werden.


Kooperationspartner

Copyright 2021 - Zentrum für Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit